Ich teste für euch

Kleine Rührkuchen von Dr. Oetker

Die Konsum Göttinnen riefen zum Produkttest für die kleinen Kuchen von Dr. Oetker, und wer kann schon nein sagen zu leckerem Kuchen?

Geworben wird damit, dass die kleinen Rührkuchen ideal für unterwegs und zwischendurch sind. "Sie überzeugen durch ihren intensiven Geschmack und die saftige Konsistenz und sind jederzeit genussbereit!" So steht es auf der Internetseite von Dr. Oetker. Ich durfte sie testen und mir ein Bild von ihnen machen.

Im Testpaket enthalten waren mehrere 4-er Pakete der Sorten "Schokolade", "Marmorkuchen" und "Zitronenkuchen". Dazu gab es eine Tasche, in die ich die Kuchen dann auch gleich füllte, um sie sicher im Küchenschrank zu verstauen.




Ich möchte nun hier auf die einzelnen Geschmacksrichtungen eingehen.

Die Schokoladenkuchen sind sehr, sehr saftig! Wer hier die typische trockene Konsistenz vermutet wird positiv überrascht: Der Kuchen ist locker und leicht gebacken, er erinnert an ein Stück selbstgebackenen Kuchen und zergeht förmlich auf der Zunge. Und wer es besonders süß mag, der kommt hier voll auf seine Kosten. Ich persönlich mag es süß, daher waren sie ein Hochgenuss.

Auch die Zitronenkuchen sind schön saftig, sie schmecken wunderbar zitronig. Schon von Kindesbeinen an bin ich ein Fan von Zitronenkuchen. Unzählige Male wird der hier selbst gebacken und verspeist, deswegen war ich auf diese Sorte besonders gespannt. Auch hier wieder ist der Teig schön locker und leicht, ich mag ihn furchtbar gern. Himmlisch!

Marmorkuchen fand ich als Kind ebenfalls faszinierend. Ich habe mich immer gefragt, wie das Muster in den Kuchen kommt, naja, heut zu Tage weiß ich natürlich wie, aber faszinierend finde ich mehrfarbige Kuchen immer noch. ^^
Der Marmorkuchen ist mit einer knackinge Schokoladenhülle überzogen, die wirklich gut und schön schokoladig schmeckt. Ich finde, dass sie nicht nach dieser typischen Fettglasur schmeckt sondern eben wie Schokolade sein sollte. Der Teig ist ebenfalls schön locker, leicht und saftig.




Fazit:

Die kleinen Rührkuchen von Dr. Oetker schmecken hervorragend gut, Kuchenesser werden positiv überrascht sein. Das Werbeversprechen wird hier völlig eingehalten.

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich dennoch:
Die Kuchen krümeln sehr, was natürlich in der Natur eines Kuchens liegt. Man hätte hier vielleicht bei der Verpackung noch eine Pappschiene unter die Kuchen legen können, die würde schon sehr viele Krümel abhalten. Also lieber ein Handtuch oder ähnliches bereit legen, wenn man sie beispielsweise während einer Autofahrt essen möchte.

Ich bedanke mich bei den Konsumgöttinnen für die Möglichkeit die Kuchen zu testen.

25.10.14 15:24, kommentieren

Pflegeserie

Empfehlung für Sôi
Pflegeserie "SOI-Produkte - REAL Marke"

Im Rahmen eines Produkttests von der "Freundin-Trendlounge" durfte ich eine Pflegeserie der REAL Marke SOI testen. Das Testpaket beinhaltete:

3 mal Pflegedusche "Kakao"
3 mal Handcreme "Olive"
3 mal Bodycreme "Malve- &Honigduft"




Nachdem ich einige Tage die drei Produkte getestet habe bin ich zu folgenden Ergebnissen gekommen:

Das Soi Duschgel "Pflegedusche Kakao" ist mein absoluter Favorit aus dieser Pflegeserie! Bisher habe ich mit Duschgel, das nach Kakao duftet, immer nur negative Erfahrungen gemacht. Meistens roch es nämlich nicht nach Kakao oder Schokolade, sondern irgendwie "chemisch". Die Soi Pflegedusche Kakao allerdings riecht herrlich schokoladig, schon wenn man es öffnet! Unter der Dusche entwickelt es dann seinen vollständigen Duft, der daran erinnert, als säße man in einer großen Schüssel mit frischer, warmer Schokolade. Einzigartig! Man bekommt sofort Apetitt auf Schokolade und fühlt sich wie ein duftender, warmer Schokoladenkuchen. Ich bin wirklich begeistert, dieses Duschgel wandert beim nächsten Einkauf im REAL auf alle Fälle in meinen Einkaufswagen!




Die Soi Handcreme "Olive" riecht ziemlich frisch, was mir sehr gut gefällt. Ich esse sehr gerne Oliven, allerdings wollte ich nicht wie eine Olive riechen. Jedoch riecht man nicht nach Oliven, wenn man diese Handcreme benutzt, ganz und gar nicht. Der Duft ist, wie schon erwähnt, ziemlich frisch, das mag ich sehr. Es dauert zwar ein wenig, bis die Creme in die Hände eingezogen ist, doch danach hinterläßt die Creme ein schönes, angenehmes, pflegendes Gefühl auf der Haut, welches auch lange anhält. Die Creme würde ich auch wieder kaufen.

 
 
Nun zur Soi Bodycreme "Malve- und Honigduft". Leider entspricht diese nicht ganz meinen Vorstellungen, sie ist mir ein wenig zu "dünn", ich mag lieber etwas dickflüssigere Bodycremes, das liegt aber ganz allein an meinem persönlichen Geschmack. Der Duft ist leider auch nicht so meins, für mich hätte sie etwas mehr nach Honig riechen können, es scheint dann wohl die Malve zu sein, die mir persönlich nicht gefällt. Aber auch dies ist sicher wieder persönlicher Geschmack. Auftragen lässt sie sich allerdings sehr gut, sie zieht schnell ein und die Haut wird schön weich. Ich persönlich würde sie aufgrund dessen, dass mir der Duft nicht zusagt, nicht mehr kaufen. Aber von der Anwendung und der Wirkung her würde ich sie dennoch empfehlen. Ein anderer empfiindet den Duft vielleicht als toll.



Fazit:
Die Produkte von Soi kann man guten Gewissens kaufen, und für alle, die den Duft von Kakao und Schokolade lieben: Da seid ihr mit der Pflegedusche "Kakao" wirklich super gut bedient. Sie ist mein Favorit!

Vielen Dank an das Freundin-Trendlounge-Team für die Möglichkeit, diese Produkte zu testen!

1 Kommentar 23.10.14 14:03, kommentieren